Samstag, 28. Juni 2014

Schokosahnetorte für den Kaufladen

Ein Schokosahnetraum aus Bastelfilz und Tuchschwamm.

Anleitung als PDF gibt es hier.

Ich kenne diese Tuchschwämme noch aus meiner Kindheit.
Fand früher schon, dass die Dinger aussehen wie Brotscheiben.
Als Tortenboden machen sie sich allerdings auch sehr gut.



 Die Anleitung für die locker leichte Sahnehaube gibt es als PDF hier.

Hier noch weitere Ideen für Tortenstücke.
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Zum Reinbeißen, oder?



Donnerstag, 26. Juni 2014

Deutschlandtrikot

Unsere kleine Maus hat noch nie ein Fußballspiel gesehen, 
ist aber jetzt schon ein rieeeeesen Fan!



Die Anleitung zum Shirt gibt es als eBook von Miss Poppins
Leider nicht kostenlos, aber es lohnt sich auf jeden Fall.
Für ca. 5 € bekommt man die Anleitung als PDF, sowie die Schnitte 
von Größe 50-140 für kurze und lange Arme.
Super geeignet für Anfänger - ich spreche aus Erfahrung!

 Die Schrift habe ich aus schwarzen Bügelflicken ausgeschnitten.  

Jetzt müssen wir Jogis Jungs nur noch die Daumen drücken.

Mittwoch, 25. Juni 2014

Wandtattoo aus Tapentenresten

Das Kinderzimmer sollte schöner werden. Ein Wandtattoo ist genau das Richtige um kahle Wände zu verschönern. Wir haben aber einfach kein Passendes gefunden. Entweder haben uns die Farben nicht gefallen, die Größe war nicht die Richtige oder die Motive waren einfach nicht unser Fall. Entscheidend war dann der Preis. Viel zu teuer. Aus Tapetenresten ist dann dieser Baum entstanden.  


Angefangen habe ich mit einer Skizze. Aus dem Netz habe ich mir ein paar Ideen geholt, diese habe ich dann eingescannt. Ich bin nicht so geduldig in Freihandzeichnen, Abzeichnen ist auch nicht so mein Fall. Also habe ich die eingescannte Vorlage mit Excel ausgedruckt. Riiiiesengroß! Habe altes Schmierpapier genommen, den Drucker auf Entwurf gestellt und die schwarzen Stellen weiß gemacht, damit nicht so viel Tinte verbraucht wird. Übrig geblieben sind dann nur noch die Umrandungen.
 

 Alle ausgedruckten Blätter aneinander geklebt sieht das dann so aus:

  

Das ganze habe ich dann ausgeschnitten und fertig war meine Vorlage. 


Die Vorlage habe ich auf alte Tapetenreste übertragen und ebenfalls ausgeschnitten. 
Ich würde auf jeden Fall Fliestapete empfehlen. Diese lässt sich einfach mit Kleister an die Wand kleben und später kinderleicht rückstandslos wieder entfernen. Wenn man das Wandtattoo vorsichtig abzieht kann man es sogar wiederverweden. Wir konnten es nach einem Umzug ganz problemlos im neuen Kinderzimmer wieder an die Wand kleben. Hat super funktioniert.


Fehlen noch die Blätter, eine süße Eule, knutschende Vögelchen und Häuschen.

 
Die Vogelhäuser gab es günstig bei Tedi. Habe sie dunkel gebeizt und geölt. 


Fertig!


Donnerstag, 19. Juni 2014

Ich melde mich zurück!

Oh je, ich habe mich hier sooo lange nicht blicken lassen.......
Grund dafür ist meine kleine Tochter, die letztes Jahr im Oktober zu Welt gekommen ist. 
Irgendwie fehlt die Zeit für Torten und co.
Habe aber in der Zwischenzeit trotzdem viel gebastelt und genäht und freue mich schon darauf es euch hier zu zeigen.
Jetzt habe ich endlich eine kleine Maus für die ich basteln, schneiden und kleben kann.

Vielen lieben Dank für die vielen netten Komentare! 
Es tut mir leid, dass ich nie geantwortet habe. Jetzt ist es wahrscheinlich schon zu spät. 
Das wird besser! 
Versprochen!

Werde mich die Tage an einen neuen Post machen! 

Liebe Grüße

Alina