Montag, 10. November 2014

Meine erste Jacke - JaWePu

Auf Schnabelinas Blog habe ich schon länger das Schnittmuster für einer Jacke bewundert. Habe mich aber nie so richtig herangetraut. Bei rund 60 Seiten Anleitung habe ich mich irgendwie überfordert gefühlt. Jetzt habe ich mich endlich durchgerungen. Und ich finde es hat sich gelohnt. Hatte noch Stoffe hier liegen, mit denen ich ersteinmal Probennähen wollte - falls es dann doch nicht klappt, oder ich aufgeben muss.
Aber....tata! Ich habe nicht aufgegeben und mich tapfer durch die Anleitung gewühlt. Wenn man erst einmal anfängt ergibt so einiges einen Sinn.
Nach sechs Stunden ist das hier entstanden:

Habe mich für eine gefütterte Variante mit Kapuze, Knopfleiste und Bündchen an den Ärmeln entschieden.
Bei einer Körpergröße von 81 cm ist der Schnitt in 86 ideal. 



 



Es ist Wahnsinn, was man mit dem Schnittmuster alles anstellen kann. Jacken, Westen und Pullover. In allen Variationen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Fotos von Nähbeispielen sind der Hammer. Es sind sooo viele schöne Designs dabei.
Die Grundanleitung und den dazugehörigen Schnitt gibt es hier in den Größen 92 -128. Dazu gibt es hier noch eine ergänzende Anleitung und den Schnitt für die Größen 56 - 92.

Ich bin begeistert!!! Großartig.
Danke für die tolle Anleitung.
Genug Futter für die kalten Tage!

Freitag, 7. November 2014

Regenbogenbody

Der Body ist fertig!
Habe erst einmal einen Probebody aus alten t-shirts genäht,
um zu sehen welche Größe gerade am besten passt.
Ich glaube unsere Kleine hat einen Schuss gemacht. Sie ist jetzt 81 cm groß. Größe 80 passt perfekt, den nächsten werde ich aber schon größer nähen in 86.
Hier sind auch wieder die Snaps zum Einsatz gekommen.
Bin gespannt ob sie halten.


Schnittmuster und Anleitung sind von Schnabelina.
Einfach zu verstehen und super erklärt. Sogar mit Videos.

Mittwoch, 5. November 2014

Overall

Habe im Internet einen Schnitt und eine Anleitung für einen Overall gefunden. 
Allerdings auf Niederländisch.
Habe mir den Text mit dem Google Übersetzer übersetzen lassen. Hört sich manchmal witzig an, macht aber aber dann doch Sinn.
Die Bilder in der Anleitung reichen eigentlich auch aus, wenn man ein bisschen Erfahrung hat. 


Unsere Kleine ist jetzt 76 cm groß, habe den Overall in Größe 80 genäht. Passt wie eine zweite Haut und sitzt gut. Den nächsten werde ich auf jeden Fall in 86 nähen. 

 Hier sind zum ersten Mal die KAM Snaps zum Einsatz gekommen. 
Das Bündchen habe ich aus Jersey genäht, bin gespannt ob und wie lange sie halten.



KAM Snap Zange

Habe mir endlich eine KAM Snap Zange zugelegt!

Mit Druckknöpfen stehe ich eigentlich total auf Kriegsfuß. Die Dinger sind bei mir immer ausgerissen oder ich konnte sie erst gar nicht vernünftig befestigen. Zum Schluss blieb mir immer ein kleiner Nervenzusammenbruch und fiese Löcher im Stoff. 
 Das hat jetzt hoffentlich ein Ende.

Gestern ist die Zange angekommen und ich bin begeistert.


Habe die Zange bei Snaply Nähkram bestellt, dort gibt es auch eine Anleitung.
KAM Snaps Starterset
Lieferumfang:
  1 x Original KAM Snap Zange inkl. Aufsätzen, Schraubendreher und Ahle
  250 KAM Snaps Druckknopf-Sets in der Größe T5
Man konnte sich 10 Farben aussuchen und zwischen matt und glänzend wählen.
Hat super geklappt. Samstag bestellt, Dienstag schon da.

Sie lassen sich ganz leicht anbringen.
Musste leider auch schon zwei wieder lösen, hatte sie falsch herum angebracht. Das ging ganz leicht mit einer Kneifzange. Der Knopf ist danach natürlich nicht mehr zu gebrauchen.



 Habe jetzt schon öfter gelesen, dass die Snaps in Jersey und Bündchenware nicht halten, bzw. dass der Stoff beim Öffnen sehr schnell ausreißt.
Bin mal gespannt....